BDG-News Dezember

Bundesverband der Dozenten für Gebärdensprache e.V.

informiert:

  • Seminar des BDG e.V. - Gebärdensprachförderung gehörloser Kinder und ihre Eltern durch Hausgebärdensprachkurse -
    am 27. Januar 2018 mit Sandra Gogol im Gehörlosenzentrum in Bremen. 

    Hausgebärdensprachkurse für gehörlose Kinder und ihre Eltern sind derzeit gefragt. Immer mehr Gebärdensprachdozenten arbeiten in Familien mit hörgeschädigten Kindern. Die Finanzierung ist gesetzlich geregelt. Um die Arbeit als Hausgebärdensprachdozent geht es in dem Seminar. Der Bedarf ist groß, deshalb werden Qualifizierungsmaßnahmen und der berufliche Austausch zur Selbstreflektion sowie Weiterentwicklung immer mehr wichtig.

    Termin in Bremen 27.01.2018: Anmeldeschluß ist der 15. Januar 2018

    Seminar Info und Anmeldung

 

Stellenausschreibung Uni Köln

Kölner GSD-Team sucht Verstärkung!

Lehrkraft für besondere Aufgaben: Lektorin / Lektor für Deutsche Gebärdensprache

die Uni zu Köln bietet für eine auf zwei Jahre befristete Stelle als Lektorin / Lektor für Deutsche Gebärdensprache an. Die Stelle dient dem weiteren Aufbau des Studienganges Gebärdensprachdolmetschen.

Insgesamt bieten wir eine Stelle oder zwei halbe Stellen (Gehaltsgruppe 13 TV-L) für die DGS- und Dolmetschlehre an.

Im Anhang findet Ihr die Stellenauschreibung als Lektorin / Lektor für Deutsche Gebärdensprache.

Stellenausschreibung Uni-Köln

 

BDG-News Oktober

Bundesverband der Dozenten für Gebärdensprache e.V.

informiert:

  • GeR-DGS Seminar in Leipzig
    Mit diesem Workshop möchten wir gemeinsam die Unterrichtsmedien und -materialien austauschen und dem GeR-DGS anpassen, so dass in Kursen mit ggf. anderen Bundesländern das gemeinsame Lernziel in einer Phase erreicht werden kann.

    Termin Leipzig 18.11.2017:
    Tagesseminar Info/Anmeldung



  • Qualifizierungsmaßnahme zur/m Dozent/in für Gebärdensprache
    in der Schule GebaerdenVerstehen in Heildelberg startet am Freitag, den 8. Dezember 2017 in Heidelberg ein neuer Kurs.
    Der Kurs dauert 22 Monate. Förderung über Bildungsgutschein ist möglich. Nur noch wenige Plätze sind frei!
    In diesem Videofilm berichten frühere Teilnehmer, was sie gelernt haben.

    Bei Interesse Beratung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Skype: gebaerdenverstehen (Vorher per Mail Termin vereinbaren!)